Tolle Stimmung beim 23. Rasteder Staffellauf

Auch dieses Jahr stieß die Einladung des Fördervereins zur Teilnahme am Staffellauf auf große Resonanz! Und so fanden sich bei schönstem Frühlingswetter die Läufer und Läuferinnen der Grundschule Feldbreite mit Eltern und Verwandten auf dem Sportplatz Mühlenstraße ein. Gleich 87 Kinder waren für den Kinderlauf angemeldet; zusätzlich gingen noch 5 Schülerstaffeln (1,7km) an den Start. Auch eine Elternstaffel konnte aufgestellt werden. Jedes Kind, das beim Kinderlauf mitmachte, konnte sich anschließend über eine Medaille freuen und zusätzlich spendierte die Bäckerei Müller-Egerer jedem Läufer ein Getränk, Obst, eine große Laugenbrezel und ein leckeres Brot. Die Stimmung war toll und alle hatten viel Spaß! Von schulischer Seite geht ein besonderer Dank an alle Helfer und insbesondere an Frau Ulla Sanken, die die Organisation maßgeblich übernommen hat!

Gold un Silver gaht na de Grundschool Feldbreet

Die Kinder der Plattdeutsch AG freuen sich mit Frau Geertje über den Erfolg (Foto: privat).

Schon seit vielen, vielen Jahren gibt es an unserer Schule eine Plattdeutsch-AG, die von Frau Annelene Geertje geleitet wird. Hier berichtet sie über den Plattdeutschen Lesewettbewerb 2017.

All twee Johr gifft dat den Plattdüütschen Lääswettstriet von de Ollnborger Landskup. Dit Jahr weer de Kreisentscheid von de Scholen ut dat Ammerland am 25. April 2017 in die KGS in Rastäe. De enzelten Schoolsieger wern bekannt un üm de 60 Schölers wuln dor ehre Gechichten vorläsen. Wat weer dat för eene Upregung in de Grundschool Feldbreet. Een von de Schoolsiegers ut de 3. Klass weer morgens krank wurrn. Gau wurr mit Jantje Ersatz söcht, düchtig öövt, good tosnackt un denn halt de lüttje Deern ok noch de Goldmedaille för de 3. Klass von all de Scholen ut dat Ammerland na de Grundschool Feldbreet. Over dat nich noog. De Silvermedaille gung an Muro ut de 4. Klass. He hett siene Geschichte moi vorlääst. Dat hett us all tüchtig freut, un ganz besinners Fro Hobusch, use Rektorin. Se snackt ok geern mal mit de Kinner Plattdüütsch. Un ick freu mi, dat ik so plietsche Kinner in die Plattdüütsch-AG hebb, de geern miteenanner Plattdüütsch snackt, vääl Pläser an de Spraak hebbt un ok noch so good läsen köönt. Nu geiht dat wieder na den Ollnborg-Entscheid an 19. Mai 2017. We drückt de Dumen.

Anm.:Verwendung der Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Oldenburgischen Landschaft

Karneval, Fasching oder Fastnacht…

Rosenmontag war es wieder soweit: Clowns, Hexen, Piraten und viele andere „närrische Gestalten“ feierten vergnügt und ausgelassen Fasching. In der Turnhalle konnten sich die Kinder an verschiedenen Bewegungs-stationen austoben – und das „Chocolate“-Lied war natürlich auch wieder dabei! In den Klassen wurde weiter gefeiert; hier standen neben einem leckeren Frühstück verschiedene Spiele auf dem Programm!

  

 

PC-Spende von der EWE

Gleich 25 gebrauchte PC und Monitore konnte der Förderverein der Grundschule Feldbreite von der EWE in Empfang nehmen. Mit diesen Rechnern sollen vor allem die neuen Klassen- und Gruppenräume im Neubau ausgestattet werden, aber auch abgängige PC ersetzt werden. Die Kinder freuen sich schon darauf, endlich mit den verschiedenen Lernprogrammen zu arbeiten. Auch für das Antolin-Leseprogramm oder die Internet-Recherche im Sachunterricht werden die Computer benötigt. Lesen Sie hier den Beitrag in der NWZ.